Abschaltfest AKW Philippsburg

Wir feiern den Ausstieg! Wann: 29. Dezember 2019 um 12.00 – 13.30 Wo: Haupttor AKW Philippsburg Philippsburg Wo: Haupttor AKW Philippsburg Der letzte badische Atomreaktor, KKP 2, wird für immer am 31. Dezember 2019 abgeschaltet. Wir, die Anti-Atom-Ini Karlsruhe, wollen mit euch feiern. Nachdem wir 30 Jahre lang oft vor …

weiter …

Filmtipp: „EIN STRAHLENDES LAND“

Wo? Kulturbahnhof Jülich | Kultur im Bahnhof e.V. | Bahnhofstr. 13 | 52428 Jülich | Wann? 29. Januar 2020 | Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr Wie gefährlich radioaktive Strahlung sein kann, weiß man spätestens seit Tschernobyl und Fukushima. Radioaktive Strahlung ist in Deutschland viel verbreiteter als wir glauben. …

weiter …

Uranmülltransport aus Gronau: Proteste in St. Petersburg

Uranmülltransport aus Gronau führt zu Protesten in St. Petersburg: Polizei-Aktion gegen russischen Greenpeace-Experten Atomkraftgegner fordern diplomatische Note von Bundes- und Landesregierung   Die für jetzt Freitag (20.12.) in St. Petersburg erwartete Ankunft des Frachtschiffes Mikhail Dudin mit 600 Tonnen abgereichertem Uranmüll aus Gronau/Westfalen hat gestern (17.12.) im Stadtzentrum von St. …

weiter …

Umstrittener Uranmülltransport in Amsterdam angekommen

Umstrittener Uranmülltransport aus der Gronauer Uranfabrik ist in Amsterdam angekommen. Der Sonderzug mit Uranmüll, der am Dienstag (10.12.) unter Protest von der Urananreicherungsanlage in Gronau (NRW) Richtung Russland gestartet ist, ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (11./12.12.) in Amsterdam angekommen. Dort wird der Uranmüll auf ein Schiff verladen. …

weiter …

Abseilaktion vor Uranmüllzug bei Münster

– Uranmüllzug von Urananreicherungsanlage Gronau erneut gestoppt – spontane Mahnwachen in Gronau, Ochtrup und Burgsteinfurt – „Uranmüllexporte von Gronau nach Russland einstellen“   Fotos unter https://www.facebook.com/BBU72/ Der heutige Uranmüllzug mit 600 t abgereichertem Uranhexafluorid (UF6) aus der Urananreicherungsanlage (UAA) Gronau/Westfalen Richtung Russland wurde heute (10.12.2019) zwischen Münster-Häger und Münster-Kinderhaus durch …

weiter …

Grenzüberschreitende Proteste gegen Uranmüllexport von Gronau nach Russland

Der Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau, das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen sowie weitere Organisationen befürchten, dass am Montag (9. Dezember) erneut ein Sonderzug mit Uranmüll von der Urananreicherungsanlage in Gronau Richtung Russland starten wird – mit Zwischenstopp in Amsterdam / Hafen. Die Initiativen rufen daher grenzüberschreitend zur Teilnahme an Protesten auf. …

weiter …