Gronauer Ostermahnwache genehmigt

Bild: pixabay.com
Oster-Mahnwache für Karfreitag vor Gronauer Uranfabrik genehmigt
Ostermarsch wurde verschoben – Ostermarschappell Gronau/Jülich im Internet


Karfreitag (10.04.2020) findet von 14 Uhr bis 14.45 Uhr eine friedenspolitische Oster-Mahnwache auf dem Bürgersteig vor der Urananreicherungsanlage im westfälischen Gronau statt (Röntgenstraße 4). Die Mahnwache steht unter dem Motto „Urananreicherung beenden – Atomwaffen ächten“. Gleichzeitig wird zur Unterstützung eines Online-Appells gegen Urananreicherung und Atomwaffen aufgerufen. www.openpetition.de/!cfbxn. Die Durchführung der Mahnwache wurde am Donnerstag-Nachmittag vom Ordnungsamt der Stadt Gronau genehmigt.

Der ursprünglich für Karfreitag geplanten Ostermarsch zur Urananreicherungsanlage in Gronau wurde vom Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen auf einen noch festzulegenden Termin verschoben. An der Mahnwache werden maximal 20 Personen teilnehmen und die Veranstalter achten auf einen Abstand der Beteiligten von 2 Meter.

Das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen und das Gronauer Ordnungsamt haben sich darüber verständigt, dass es bei der Mahnwache zum Schutz vor Infektionsübertragungen wünschenswert wäre, wenn sich sämtliche Teilnehmerinnen und Teinehmer mit einer Mund- und Nasenschutzmaske ausstatten. Es dürfen keine Personen an der Mahnwache teilnehmen, die eine Corona-Symptomatik (zum Beispiel Husten, Fieber, Atembeschwerden, Verlust des Geruchs- und Geschmacksinns) aufweisen.

Eine überschaubare Mahnwache ist derzeit die passendere Aktionsform als ein Ostermarsch mit breiter Beteiligung. Das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen ruft zudem dazu auf, mit einer Online-Petition von zu Hause aus gegen Atomanlagen und Atomwaffen aktiv zu werden, um in der aktuellen Situation gegebenenfalls längere Anfahrtswege zur Urananreicherungsanlage zu vermeiden.

Der von 20 Initiativen und Verbänden gestartete Ostermarschappel Gronau/Jülich „Urananreicherung beenden – Atomwaffen ächten“, findet sich auf der Plattform „Open Petition“: www.openpetition.de/!cfbxn. Ergänzende Informationen, auch zu den bundesweiten Osteraktivitäten der Friedensbewegung, unter https://ostermarsch-gronau.de.

(Quelle: PM)

(Beitragsbild: pixabay.com)

Kleine Presseschau:

https://www.evangelisch.de/inhalte/168607/09-04-2020/atomkraftgegner-kuendigen-ostermarsch-mahnwache-gegen-uranfabrik

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Borken/Gronau/4184580-Atomkraftgegner-protestieren-vor-Urenco-Mahnwache-unter-Vorbehalt

https://www.deutschlandfunk.de/urananreicherung-mahnwache-in-gronau-geplant.1939.de.html?drn:news_id=1119240

Kommentare sind geschlossen.