„Braunkohle plus Atom ist verheerendes Signal“

Initiativen und Verbände kritisieren GroKo-Sondierung: – Urananreicherung und Brennelemente-Exporte ausgeklammert – „Braunkohle plus Atom ist verheerendes Signal“ Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU), die atomkritische Ärztevereinigung IPPNW, der Naturschutzbund (NABU) NRW sowie mehrere regionale Anti-Atomkraft- und Anti-Braunkohle-Initiativen kritisieren die Ergebnisse der Sondierungsgespräche zur Neuauflage der Großen Koalition scharf: „Das Thema Klimaschutz …

weiter …

Super-GAU verhindern – aber ohne Klimakiller!

Anti-Atomkraft- und Anti-Kohle-Initiativen sowie Umweltverbände wenden sich gemeinsam gegen den Entwurf des NRW Ministerpräsidenten Laschet, den im AKW Tihange produzierten Atomstrom durch Braunkohlestrom aus NRW zu ersetzen. Wie Studien belegten ist die sofortige Abschaltung von Tihange 2 und Doel 3 problemlos möglich – dazu bedürfe es keiner neuen Stromtrasse. Es …

weiter …

Landeskonferenz der Anti-Atom-Initiativen NRW

In Duisburg haben sich trafen sich VertreterInnen der nordrhein-westfälischen Antiatom-Initiativen, der bundesweit tätigen Organisation .ausgestrahlt und des Bundesverbandes der Bürgerinitiativen Umweltschutz zu ihrer Herbstkonferenz. AtomkraftgegnerInnen bewerteten atompolitische Fragen unter den Vorzeichen einer neuen Landesregierung in NRW und der anstehenden Koalitionsverhandlung in Berlin. Sie bekräftigten ihre Forderung nach einem vollständigen und …

weiter …

Mahnwache anlässlich der Jahresabschlussfeier des FZJ in Düsseldorf

“ Verantwortung für Atommüll kann man nicht outsourcen“ Das Aktionsbündnis „Münsterland gegen Atomanlagen“ und das Aktionsbündnis „Stop Westcastor“ rufen auf zur Mahnwache am kommenden Dienstag, 21. November 2017, um 16.30 Uhr vor dem Haupteingang der Akademie der Wissenschaften und der Künste NRW, Palmenstraße 16 in Düsseldorf-Bilk. Das Motto lautet: „Verantwortung …

weiter …

Mahnwache vor dem Forschungszentrum Jülich

Übergabe eines Statements an Hendricks geplant Das Aktionsbündnis „Stop Westcastor“ ruft zur Mahnwache am kommenden Freitag, 10. November 2017, um 11 Uhr vor dem Haupteingang des Jülicher Forschungszentrums (FZJ) auf. Anlass ist der Besuch der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks im FZJ. Im Rahmen der 23. UN-Klimakonferenz (Conference of the Parties – …

weiter …

„System Change, Not Climate Change!“

Kohle abschalten! Freihandel stoppen! Aufruf zu einem „System change, not climate“-Block bei der Demo am 4. November 2017 in Bonn zur UN-Klimakonferenz (COP23). Vom 6. bis 17. November fndet in Bonn die 23. UN-Klimakonferenz (COP23) statt. Es wird immer klarer: Die Klimaerwärmung ist keine graue Theorie, sondern brutale Realität im …

weiter …