Ende Gelände kritisiert Polizei wegen Verstößen gegen Grundrechte während den Anti-Kohle-Protesten

Ende Gelände kritisiert Polizei wegen Verstößen gegen Grundrechte während den Anti-Kohle-Protesten + Besetzung der Hambach-Bahn starkes Signal für Klimagerechtigkeit und Demokratie Das Aktionsbündnis Ende Gelände kritisiert die Polizei wegen Verstößen gegen Grundrechte während der Anti-Kohle-Proteste am Wochenende. Schon im Vorfeld der Aktion gegen den Braunkohleabbau war es dem Bündnis untersagt …

weiter …

Ende Gelände errichtet Protest-Camp in Stepprath

Ende Gelände errichtet Protest-Camp in Stepprath für 4.000 Aktivist*innen++ Öffentliches Aktionstraining am 26. Oktober um 11.30 Uhr Stepprath, 25. Oktober 2018 Das Bündnis Ende Gelände hat damit begonnen in Stepprath, Stockheimer Landstraße 171 (“Neuer Hof”), ein Protest-Camp zu errichten. In dem Camp werden ab heute mehrere tausend Aktivist*innen für die …

weiter …

50.000 demonstrieren am Hambacher Wald für schnellen Kohleausstieg

50.000 Menschen demonstrieren heute am Hambacher Wald friedlich für einen schnellen Kohleausstieg und gegen die Zerstörung des Waldes. Es ist die bislang größte Anti-Kohle-Demonstration im Rheinischen Revier. Wegen Staus und Überlastung der Bahn kam es zu Verzögerungen bei der Anreise. Noch bis zum späten Nachmittag werden tausende Menschen am Wald …

weiter …

Infoabend „Das Rheinische Braunkohlerevier im Treibhaus“

Das Rheinische Braunkohlerevier im Treibhaus – Klimakrise, Widerstand, Zukunftsperspektiven für die Region Datum: Freitag, 22. Juni 2018, Uhrzeit 19-21 Uhr Ort: Kuba, Bahnhofstraße 13, 52428 Jülich (https://www.kuba-juelich.de/) Referent*innen: eine Aktivist*in, Ende Gelände Prof. Rolf Schwermer, Experte für Speichermöglichkeiten von Erneuerbaren Energien Alexis J. Passadakis, Attac Deutschland Emilio Weinberg, aktiv im …

weiter …

Klimacamp im Rheinland: „Den Stimmen der Betroffenen Gehör geben.“

Lokales Programm und zwei internationale Konferenzen geplant Der Termin des diesjährigen Klimacamps im Rheinland und erste Programmpunkte stehen fest: Das Camp wird vom 11. bis 22. August 2018 in der Region um den Tagebau Garzweiler stattfinden. Dabei steht die Vernetzung mit den Anwohnenden im Vordergrund: Erstmals wird es ein Programm …

weiter …

Rote-Linie-Protest am Braunkohle-Tagebau Hambach

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weist darauf hin, dass am Samstag (26. August 2017) mit einer Großaktion gegen den weiteren Braunkohleabbau im Rheinischen Braunkohlerevier demonstriert wird. Organisiert wird die Aktion von großen Umweltorganisationen und unterstützt wird sie von zahleichen örtlichen Initiativen und größeren Organisationen. Der Tag steht unter dem Motto: …

weiter …

Baggerbesetzung im Tagebau Inden

Quelle: YouTube 15 März 2015 Besetzung eines Baggers im Tagebau Inden Teil 1 Elmo Elbrecht: https://www.youtube.com/channel/UCxXWSA0Q1-IJh12gyMTxXLQ