500 demonstrieren „im Atomzentrum“ für den sofortigen Atomausstieg

Vor dem Besuch der Kanzlerin in Lingen: 500 demonstrieren „im Atomzentrum“ für den sofortigen Atomausstieg Im Vorfeld des Besuchs von Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch (13. September) in Lingen haben rund 500 Atomkraftgegnerinnen und Atomkraftgegner am Samstag (9. September) im „Atomzentrum Lingen“ für den sofortigen Atomausstieg und gegen die weitere …

weiter …

„NRW-Ministerpräsident Laschet muss jetzt handeln“

Uranexporte von Lingen und Gronau nach Tihange und Doel: „NRW-Ministerpräsident Laschet muss jetzt handeln“ Atomkraftgegner erwarten Druck auf Bundesregierung   Anti-Atomkraft-Initiativen sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) und die Ärzteorganisation IPNNW erwarten vom neuen NRW-Ministerpräsidenten und stellvertretenden CDU-Bundesvorsitzenden Armin Laschet, dass er seinen Worten Taten folgen lässt und sich in …

weiter …

Atommüll-Bergung ist noch keine Lösung

Bonn, Kiel. Nach der  sogenannten Bergung von rund 200 maroden Atommüllfässern beim Atomkraftwerk (AKW) Brunsbüttel  warnt der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) vor der weiteren Atommüll-Produktion  in anderen Atomkraftwerken sowie in Uranfabriken. Der BBU betont, dass die Bergung der Atommüllfässer noch lange keine Lösung des Atommüllproblems in Brunsbüttel darstellt. Die für …

weiter …