Bundesbergrecht

Stop Fracking

In der Sitzung vom 10. Juni 2015 fordern zahlreiche Sachverständige eine Änderung des Bundesbergrechts: Die Beweislast.

Bei Bergschäden, die durch Tiefbohrungen – wie beispielsweise Fracking – enststanden sind, sollen Unternehmen in Zukunft den Nachweis erbringen.

Link zur Sitzung (Quelle: Der Bundestag)

Kommentare sind geschlossen.